Zum Mamitag alles Liebe!

Du hast das Größte mir gegeben

Du hast das Größte mir gegeben:
Mein Dasein, das verdank’ ich dir.
Du, Mami, schenktest mir das Leben,
denn du hast „ja“ gesagt zu mir.

Du gibst den Dingen ihren Namen,
hilfst erste Worte zu verstehen.
Du gibst der Welt  ihre Farben,
lässt mich ihre Schönheit sehn.

Du weißt Märchen und Geschichten
und singstt mich in den Traum der Nacht,
erzählstt mir von Gott, dem Vater,
 bringst mir das Beten bei.

Ich mache meine ersten Schritte
an deiner lieben, guten Hand.
Du zeigst mir die ersten Wunder
in einem unbekannten Land.

Du nimmst mir meine Angst ,
denn wenn ich ruf, dann bist du da.
Du gibst Vertrauen mir ins Leben,
weil ich stets spüre, du bist nah.

Wenn du mich ansiehst, seh ich Freude
und weiß mich von dir geliebt.
So lernte ich mein erstes Lächeln,
die schönste Sprache, die es gibt.

Was du tatest, kann ich nie vergelten,
zu klein ist meine Kraft dafür.
Drum kann ich nur das eine sagen:
Hab’ Dank und Gott vergelte es dir.

                                        Und hier mein 1.Mamitagsgeschenk für meine Mama 🙂


Wünsche natürlich noch allen anderen Mamis einen schönen Muttertag.

Verfasst von

Ein inklusiver Famlienblog für jedermann! Hier geht es um das Leben mit 2 Räuberjungs. Jerry hat das Down-Syndrom und Autismus. Aber es geht bei Jerrys Welt in Zukunft um alle Themen rund um die Familie :)

Ich freu mich über dein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s