Das Ding mit dem Mittagsschlaf…

Eigentlich ist der echt schon ziemlich selten bei uns…
ihn mittags ins Bett legen,
schon gar unmöglich.
Meist schläft er unterwegs ein bisschen im Buggy..
wo ich immer sooooo froh drum war.
Weil er ihn eigentlich doch noch brauch
-dachte ich-
Seit August geht Jerry jetzt in die Kita der Lebenshilfe
dort hat er bis letzte Woche noch niiiiie einen Mittagsschlaf gemacht
(also außer im Buggy die paar minütchen)
Früher in Hamburg hatte das alles noch wunderbar geklappt.
Letzte Woche fand ich mein Kind dann schlafend in der Kita vor,
war ganz überrascht.
Und dort sagte man mir, das er schon seit gut 2 Stunden schliefe *Puh*
Kind ist dann wach geworden,
und der Abend wurde zur Katastrophe.
Hab es aber noch nicht auf den Mittagsschlaf geschoben..
manchmal haben wir einfach so Abende wo sich das zu Bett gehen enorm in die Länge zieht.
Gestern aber,
fand ich ihn WIEDER schlafend in der Kita vor.
2,5 Stunden!!!!!!
Und WIEDER wurde der Abend zur Katastrophe.
Noch schlimmer als die Woche davor.
Ich durfte ihn bestimmt 10 mal wieder zurück ins Bett legen,
weil er immer wieder aufgestanden ist,
sich kaputt gelacht hat..
und dann im Bett lag und vor lauter Prast die Birne gegen das Bett haut,
weil er eben schlafen soll.
(und ich ignoriere es ja konsequent, damit wir das Verhalten schnell wieder los sind)
Gegen 22.30 bin ich ins Bett, und hab ihn zu mir rüber geholt
in der Hoffnung das er dann schnell einschläft.
Im Normalfall klappt das auch meistens.
ABER,
Pustekuchen!
Bis um ca.1 uhr war mein Kind quietschfidel.
Und die Mama, leicht mit den Nerven fertig und hundemüde.
Und dann das Wunder…
Das Kind schläft.
Hurra Hurra!

Heute morgen…

wie erwartet…
ein bockendes, ekliches, unausgeschlafenes Kind…
Fazit:
Mittagsschlaf ist gestrichen!!!
Bzw wenn nur noch max.30-40 Minuten.
Hab das heute auch in der Kita mitgeteilt.
Und die werden drauf achten!
Puuuuh…
ziemlich müde,
Liebste Grüße
Nike

Verfasst von

Ein inklusiver Famlienblog für jedermann! Hier geht es um das Leben mit 2 Räuberjungs. Jerry hat das Down-Syndrom und Autismus. Aber es geht bei Jerrys Welt in Zukunft um alle Themen rund um die Familie :)

9 Kommentare zu „Das Ding mit dem Mittagsschlaf…

  1. So und nun schreibe ich dir hier auch noch einen kleinen Kommentar, ich komm garnicht hinterher alles zu lesen und mich umzuschaun, so ein toller Blog!!!

    Bis ganz bald
    nochmal Herzige Grüße samiih

    Gefällt mir

  2. Am 6. April kommt um 11.20 Uhr auf WDR eine Reportage über Autisten, wollte ich dir nur Bescheid sagen, vielleicht hast du um die Uhrzeit ja ein wenig Zeit Fernsehen zu schauen.

    LG
    Marina 🙂

    Gefällt mir

  3. ja, ja. Ich kann Dein „Nervenleiden“ gut nachvollziehen! Klara hat das im Moment auch…abends will sie partout nicht einschlafen und kreischt dann, als würde man ihr was Furchtbares antun wollen, wenn sie in's Bettchen gelegt wird…das geht jetzt seit 5 Tagen so..vorher war das so gaaar kein Problem…mal sehen, wann diese Phase vorbei ist. Auf Mittagsschlaf verzichten wär aber auch schlecht, weil Klaralini dann müde und laut vor sich her meckert!

    Gefällt mir

  4. Oh oh! Hier wird auch konsequent nicht geschlafen tagsüber und nachts auch kaum, aber hier ist man erst 5,5 Monate jung 🙂 wünsch euch Mittagsschlaffreie Tage!

    Gefällt mir

  5. Oh weia.
    Ja, also 2,5 Stunden schlafen lassen in der Kita? Neeee. Ne Stunde ist da bei mir schon das höchste der Gefühle. 😉
    Aber generell schlafen bei mir die Kids auch nicht. Und wenn sie schlafen, dann brauchen sies auch. Aber, ja, keine 2,5 Stunden. 🙂
    Ich hoffe, ihr bekommt das hin und die Erzieherinnen achten WIRKLICH darauf, dass Jerry nicht zu lange schläft. 🙂
    Werden sie bestimmt.

    Ich drück Dir die Daumen, dass Jerry heut ein bisschen eher ins Schlummerland reist. 🙂
    <3

    Gefällt mir

  6. Oooooh je… Franzi schläft ja auch nicht mehr und bräuchte es soooo dringend. Sie ist dann so richtig mädchenmäßig zickig den ganzen Nachmittag :o( Schön wenn die Kita da so mitzieht..ist so anstrengend wenn man nachts net richtig schlafen darf
    Liebe Grüße
    Tine

    Gefällt mir

  7. Puh, das hört sich mega stressig an….dann war das Gesamt-Schlafpensum für 24 Stunden wohl erfüllt.Ich erinnere mich aber auch noch daran, das ich den Kleinsten in der Reihe mittags immer wecken musste,snst gab es Abends Budenzauber ;o).Ich drücke euch die Daumen, dass jetzt alles gut klappt!Alles Liebe,Petra

    Gefällt mir

Ich freu mich über dein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s