Weihnachtsbaum!

Soll ich ganz ehrlich sein?
Ich war wirklich am überlegen, ob wir uns dieses Jahr wirklich einen Tannenbaum kaufen sollen.
Ich hab bei dem Gedanken schon dezent Panik bekommen, 
und hab den ganzen Stress gesehen, 
den ich doch mit großer Sicherheit wegen dem Räuberkind haben werden.
Immerhin ist zur Zeit keine einzige Grünpflanze von den kleinen Patschehändchen vom Räuber sicher!
 
Aber, verdammt…
Was ist Weihnachten ohne einen Tannenbaum?
Neee!!
Das kann ich nicht bringen!
Also beschloss ich gestern spontan mit dem Annchen los, 
es muss doch einer her.
Und groß Schmuckkaufen, hmpf… 
Nöööö!!
Also hab ich mir nur paar rote Kügelchen gekauft, 
und etwas Sternchen-Streudekor und hab mich ans basteln gemacht.
Weil hey… 4 Euro für EINE Kugel, die bissel bunt ist, 
ist mir persönlich echt zu teuer oO wenn ich das doch auch selbst hinbekomm.
Also einfach die Silberkugeln genommen, 
mit der Heißklebepistole Sternchen draufgeklebt, 
ein paar rote Sternchen an Bänder geklebt, und an den Baum gehängt, 
die roten Kugeln mit weißen Schleifen aus Geschenkband verziert, 
und die ganz großen mit dem gleichen Band an den Baum gehängt.
Kleine Fliegenpilze hat ich noch hier,
und da dann noch irgendwas fehlte, 
fielen mir dann die Deko-Stöckchen in die Hände, 
und die einfach noch mit Paketband dran geknotet..
und tataaaaaaaaaaaaaaa
FERTIG IS ER!!!!
 
 
 
Und ich bin echt überrascht, 
und soooo stolz auf den Räuber.
Hab ja schon erwähnt, was ich auf mich zukommen sehen hab… 
aber nichts von dem.
Er kam mit großen Augen ins Zimmer, 
und staunte.
Jetzt wird ab und an mal ein bisschen am Baum geruckelt, 
so das oben die Glöckchen von der Spitze erklingen, 
und dann wird voller Freude, 
die ganzen warmen Lichter, und das Glitzern der Kugeln bestaunt.
 
 
Liebste Grüße
Nike

Verfasst von

Ein inklusiver Famlienblog für jedermann! Hier geht es um das Leben mit 2 Räuberjungs. Jerry hat das Down-Syndrom und Autismus. Aber es geht bei Jerrys Welt in Zukunft um alle Themen rund um die Familie :)

11 Kommentare zu „Weihnachtsbaum!

  1. *hihi*
    Selbst ist die (Weichnachts-)Frau!
    Ne schicke Deko haste da gezaubert – wenn die noch Räuber-fest ist, kannst Du die patentieren lassen und nen güldenen Allerwertesten verdienen, weil die Muttis von Krabbelkindern alle automatisch Deine Kundinnen wären… 😀
    Habt schöne Weihnachtstage!!!
    GLG,
    Mel

    Gefällt mir

  2. ohhh jaaa… ganz gefährlich in dem alter n weihnachtsbaum 😀 (obwohls bei jerry ja grad genauso ist xD aber er hat gottseidank das Verständniss schon, das er sich an pflanzen bzw tannenbaum nicht hochziehen kann)

    wünsch euch auch frohe Weihnachten <3

    Gefällt mir

  3. Den hast du wirklich wunderschön verziert…

    kann mir das mit rütteln grad so gut vorstellen…hihi ;-))

    wir haben uns dieses Jahr dafür entschieden keinen Baum hinzustellen. Da Jona grade im Krabbel-Geh-Entdecker Alter ist, hatte ich Angst, dass er den ganzen Baum runterziehen könnte oder sich versucht daran hochzuziehen usw…

    nicht schlimm! Feiern eh weihnachten bei den Großeltern, die haben einen Baum ;-))

    Wünsch euch gaaaaanze tolle Weihnachten
    Lydia

    Gefällt mir

Ich freu mich über dein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s