zwangsweise Blogpause!

Ach Mensch, 
hab ich nicht erst ganz groß und heilig versprochen mehr zu bloggen? 
Tjahaaaaa… 
war wohl nix! 
Zumindest im Moment. 
Ich hab ne seeeeeeehr gute Ausrede. 
Zu aller erst mal, hatten wir für paar Tage von der Freundin den kleinen bei uns, 
da sie leider ins Krankenhaus musste.
Für uns wars perfekt zum Üben :).
Ist ja kein Geheimnis mehr, das wir gerne Baby Nr.2 hätten. 
So konnten wir mal schauen, 
wie wir es denn mit 2 Kindern hinbekommen.

 

Und mal ganz ehrlich, wenn ich es mit 2 Kindern hinbekommen die beide das Down-Syndrom haben und Autisten sind, dann rocken wir alles andere sowieso!
Und Jerry wäre ein wundervoller großer Bruder! 
Er ist ganz lieb mit Jannik umgegangen, der 3 Jahre jünger ist als das Räuberkind. 
 
Naja jedenfalls, 
Jerry fing plötzlich während dieser Zeit an zu kränkeln.
Ich bin Montags mit ihm zum Kinderarzt, 
und wir hatten uns dazu entschlossen erstmal noch kein Antibiotikum zu geben und bis Donnerstag abzuwarten, da er diesen Winter schon so häufig Antibiotikum nehmen musste und wir maximal ne Woche Ruhe hatten. 

Als Jannik am Mittwoch abgeholt wurde und ich bei Jerry Fieber und Sättigung gemessen habe, war klar: Wir fahren ins Krankenhaus!
40,7 Fieber und Sättigung von 85 ist Scheiße!
Müssen wir glaub nicht drüber reden. 

Bevor wir aber gefahren sind, hab ich ihm natürlich noch was gegen das Fieber gegeben.
Als wir dann im Krankenhaus ankamen hatte ich schon wieder ein quietschfideles Kind. 

Ehrlich gesagt fühlte ich mich an betracht dieser Tatsache ziemlich unwohl, 
da ich schon etwas bedenken hatte, dass wir wieder weggeschickt werden – da er wirklich sehr fit wirkte.
Doch es hatte wirklich eine sehr liebe Ärztin und Schwester Dienst, 
und Jerry baute dann im laufe des Abends auch wieder etwas ab.. 
und das Blutbild sagte dann auch: RSV!
Mal wieder!



Jetzt am Montag waren wir unserer Entlassung schon verdammt nah, 
da er bereits das komplette Wochenende ohne Fieber und Sauerstoff schaffte. 
Wir haben nur noch auf die Entlassungspapiere quasi gewartet, 
und der Räuber meinte plötzlich aus der Reihe zu tanzen.
Die Sättigung fiel auf 77. 

Entlassungspläne Adeeee!

Die nächsten Tage werden wir hier auf alle Fälle noch bleiben müssen. 
So lange bis der Räuber 24 Stunden ohne Sauerstoff schafft.
Alles in allem, ist es bei weitem nicht sooo dramatisch wie sonst immer – worüber ich sehr froh bin. 
Er wird halt groß!
Also macht euch keine Sorgen, 
schon sehr bald werdet ihr wieder was hören!
Und ich denke zur Zeit auch über Veränderungen nach was das bloggen angeht!
Es muss frischer Wind her!
Aber in wie weit, und was und vor allem wann.. das weiß ich noch nicht ganz genau!
Auf Instagram ist zur Zeit auf jeden Fall ein wenig mehr los :), 
also wer mag.. kann uns ja auch gerne dort folgen!
Den Link zu meinem Profil findet ihr hier





Liebst 
die Nike

Verfasst von

Ein inklusiver Famlienblog für jedermann! Hier geht es um das Leben mit 2 Räuberjungs. Jerry hat das Down-Syndrom und Autismus. Aber es geht bei Jerrys Welt in Zukunft um alle Themen rund um die Familie :)

Ich freu mich über dein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s